Halbfertigprodukte

MARINIEREN

Das Marinieren bezeichnet eine Art der Konservierung, wo Sardellenfilets in hellen Essig eingelegt werden. Nach Abschluss dieses relativ kurzen Prozesses werden die Filets durch ein spezielles Verfahren gereinigt und in die Marinade eingelegt.


Lesen Sie mehr

EINSALZEN

Der größte Teil der jährlichen Sardellenfänge, die zum Einsalzen bestimmt sind, wird in Fässern mit einem Fassungsvermögen von 25/27 kg eingesalzen. Der Grund dafür ist die Größe des verfügbaren Frischfischs. Genauso wie die „lata" werden auch die Fässer sorgfältig gepflegt, ihre Vorbereitung kontrolliert und ihre Reifung überwacht, bis sie bereit sind, an die Kunden des Verarbeiters versandt zu werden oder in unseren Lagern gelagert zu werden, um im Laufe des Jahres Produkte für den Massenverbrauch unter unserer Marke, ArbaSol Adriatic Delight, vorzubereiten. Das A und O eines guten und begehrten eingesalzenen Fischfilets ist sicherlich eine „lata" fangfrischer Sardellen, die sorgfältig verpackt und mäßig eingesalzen wurden. Eine Schicht Fisch und eine Schicht Salz liegen in perfekter Harmonie in den ArbaSol-„lata" und zeugen von der Entstehung unserer Premium-Qualität. Wir produzieren „lata" von 5 kg und 10 kg Nettogewicht, bzw. 4 kg und 8 kg abgetropfte Netto-Fischmenge.


Lesen Sie mehr

TIEFGEFRIEREN

Wir verfügen über moderne Anlagen zum Tiefgefrieren von frischen Fischen, entweder in Blöcken oder einzeln. Durch das ordnungsgemäße Tiefgefrieren von frisch gefangenen Fischen in sehr kurzer Zeit bei sehr niedrigen Temperaturen erhält man ein gesundes und hochwertiges Produkt, das lange haltbar ist.


Lesen Sie mehr